HausSoft Startseite
Informationen anfordern
Informationen anfordern

MS-Office Integration

Kommunizieren mit HausSoft via Telefonfunktion, Notiz, Brief, E-Mail, Fax

Eine wichtige Softwarefunktionalität in einer Hausverwaltungssoftware betrifft die Kommunikation mit dem Mieter oder Eigentümer. Deshalb kann der Verwalter aus einer Vertragseinheit heraus nicht nur auf alle Informationen zum Vertrag zugreifen, sondern auch direkt Kommunikationsvorgänge starten.

Bei entsprechend hinterlegten Kontaktinformationen kann der Gesprächspartner direkt aus der HausSoft heraus für ein Telefonat angewählt werden. Wird bei eingehenden Gesprächen die Rufnummer des Anrufers übermittelt, so erfolgt eine automatische Identifikation in den Kontaktdaten.

Einfach per Mausklick können Gesprächsnotizen erfasst, bzw. auf Wordvorlagen basierende Schreiben oder E-Mails und Faxe erzeugt werden. Das Ergebnis dieser Kommunikationsvorgänge kann wahlweise im HausSoft Dokumenten-Management-System „DMS“ abgelegt werden.

HausSoft bietet eine Vielzahl vorgefertigter Standardlisten und Anschreiben. Jede dieser Vorlagen kann bei Bedarf durch den Kunden nach individuellen Wünschen angepasst werden. Hierfür steht ein leistungsfähiger Listeneditor zur Verfügung. Alle erzeugten Dokumente werden über Microsoft Word auf dem Bildschirm angezeigt und können gegebenenfalls dort weiterverarbeitet werden.

Microsoft Excel-Listen mit HausSoft-Verbindung für mehr Flexibilität

 

Darüber hinaus ist eine Übergabe der HausSoft-Daten nach Microsoft-Excel möglich. Die so erzeugten Exceltabellen verfügen optional über eine Verbindung zur HausSoft-Datenbank. Das heißt, die Daten aktualisieren sich beim Aufruf oder in einem einstellbaren Zeitintervall (z. B. alle 60 Minuten).

 

Mit der integrierten Excel Datenübergabe bietet HausSoft unter Zuhilfenahme von SQL-Datenbanabfragen ein Werkzeug zur Erstellung von individuellen Berechnungen, Listen und Analysen. 

 

 

Informationen anfordern